Let Off – Aus dem Dunkeln

Daniel Lewis ist ein angesehener und äußerst erfolgreicher Anwalt bei einer renommierten, aber sehr zweifelhaften Anwaltskanzlei in New York.

Zusammen mit seiner Frau Leona führt Daniel ein luxuriöses und zügelloses Leben. Er genießt seinen Erfolg und die Aufmerksamkeit, die ihm durch die New Yorker Society entgegengebracht wird. Auch wenn ihn, durch seinen Beruf, hin und wieder Gewissensbisse plagen, nimmt er diese für seinen ausschweifenden Lebensstil in Kauf. Bis zu jenem verhängnisvollem Tag!

Daniel verliert einen enorm wichtigen Prozeß als Strafverteidiger eines einflussreichen und mächtigen Drogenbosses und wird daraufhin von seiner Kanzlei fallen gelassen und kurzerhand gefeuert.

Aus Angst vor Racheaktionen des Kartells und finanziellen Schwierigkeiten, denen er sich und seine Frau Leona ausgesetzt sieht, entschließt sich Daniel zu einem Kurztrip in eine abgeschiedene Waldhütte.

Doch anstatt seine Frau über die gefährliche Lage aufzuklären, lässt er sie im Unklaren, und in der entlegenen Einsamkeit machen sich schnell Missmut und Eintönigkeit breit.

.

Da kommt es Daniel besonders gelegen, dass sich mit Aaron ein alter Freund in der abgelegenen Waldhütte „blicken“ lässt. Doch dieser Besucher ist nur der erste – mit Ed und Dean treffen weitere alte Freunde nach und nach ein.

Dass Daniels Freunde in der verlassenen Gegend auftauchen, lässt Leona nichts Gutes vermuten. Zudem passieren in der Hütte seltsame Dinge und Leona verliert immer mehr den Zugang zu Daniel. Um Schlimmes zu verhindern, versucht sie Daniel auf die merkwürdigen Zufälle hinzuweisen.

Ein erster erschreckender Fund ist nur der Beginn eines Spiels auf Leben und Tod, das den Beteiligten alles abverlangt.

Die anfängliche Freude ist nun verflogen, und die Männer stehen sich zunehmend feindseliger gegenüber. Auch Leona wird immer mehr, und immer tiefer in die ungewöhnlichen und bizarren Geschehnisse in der Waldhütte hineingezogen.

Als Leona dann auch noch um ihr eigenes Leben bangt, und keine Möglichkeit mehr sieht dem Ganzen ein Ende zu setzen, eskaliert die Situation und das totale Chaos bricht aus.

Doch dann passiert etwas völlig Unerwartetes.

Fazit:

Let Off – Aus dem Dunkeln  wird ein reinrassiger und ausdrucksstarker Psycho-Horror mit einer sehr originellen Filmidee und einer außergewöhnlichen Story.

Statt mit Vampiren und Wackelkamera geht es bei Let Off – Aus dem Dunkeln ausgeklügelter und realitätsnaher zu. Der Film lebt von der düster-geheimnisvollen Geschichte der beiden Protagonisten Daniel und Leona, die den Zuschauer mit einer eindrucksvollen Bildsprache und einer enorm dichten und fesselnden Atmosphäre in den Bann zieht.

Der Hauptfokus beim feinen Grusel liegt in der Bereitung und Erregung von subtiler und psychologischer Angst. Daher verzichten wir bei der Produktion von Let Off – Aus dem Dunkeln gezielt und bewusst auf künstlich generierte Spezialeffekte aus dem Computer oder den übertriebenen Einsatz von Blut.

Produktionsnotizen:

Beim Aufbau orientiert sich der Film am erfolgreichen, klassischen Horror und Psycho-Thriller. Um Angst und Furcht realitätsnah und packend zu erzeugen, setzen wir daher u.a. auf das wirkungsvolle Zusammenspiel von Licht und Schatten, ausdrucksstarken Darstellern, eindringlichen Kameraperspektiven sowie auf einen stetig steigenden Spannungsbogen.

Let Off – Aus dem Dunkeln liefert ein extrem spannendes und ebenso raffiniertes Finale, das dem Zuschauer am Schluß mit einer sensationellen 180-Grad-Wendung den Boden unter den Füßen wegreißt und überrascht.

Der Film wird für Fans und Liebhaber von Mystery-Thriller, Psycho-Horror oder Suspence produziert.