Behind The Spotlight

Nathalie ist eine junge begabte Theaterschauspielerin. Sie spielt die Hauptrolle in einer modernen Inszenierung von Anton Tchechows Der Kirschgarten, als ihr die „Rolle ihres Lebens“ angeboten wird.

Sie soll wegen ihrer verblüffenden Ähnlichkeit 30 Tage lang in die „Rolle“ von Anna – der Ehefrau des bekannten Modefotografen Alex – schlüpfen, die beim Versuch Rauschgift aus Bali zu schmuggeln erwischt worden sei.

Nach reiflicher Überlegung geht Nathalie auf den außergewöhnlichen Deal ein, ohne zu ahnen, auf welches gefährliche Spiel sie sich damit eingelassen hat.

Sie verändert ihr Outfit und studiert Anna anhand von Videoaufzeichnungen. Sie lernt sich wie Anna zu bewegen, wie sie zu gestikulieren. Nach kurzer Zeit hat sie die Rolle „Anna“ perfekt verinnerlicht.

Eines Tages erscheint die Polizei bei ihr. Auch sie glaubt Anna vor sich zu haben. Nathalie erfährt, dass Alex im Verdacht steht seine beiden Ex-Frauen getötet zu haben.

Nathalie weiß jetzt, dass sie in größter Gefahr ist und sie sich auf einen gefährlichen Psychopaten eingelassen hat.

Statt mit der Polizei zusammen zu arbeiten, versucht sie Alex „auszutricksen“.  Nathalie vertraut sich ihrer besten Freundin an, ohne jedoch zu ahnen, dass sie dadurch in tödliche Gefahr gerät.

Nun dreht sich die Spirale der Gewalt in rasender Geschwindigkeit.

Fazit:

Behind The Spotlight wird ein düsteres Thriller-Drama, das an Spannung nicht mehr zu überbieten ist. Ein atmosphärisch dichter Thriller, der ohne übertriebene Effekt-Flut auskommt.

Produktionsnotizen:

Mit viel Einsatz und Leidenschaft wurden die Vorbereitungen zu den Dreharbeiten von Behind the Spotlight geplant. In Kürze gehen wir an die erfolgreiche Umsetzung der geplanten Filmaufnahmen.

Erste Szenen konnten bereits gedreht werden.